Stellungname zur Versandung der Aa

tag-der-fische-sandfracht-in-der-aa

In dem Artikel nimmt unser Gewässerwart Michael Klein-Uebbing Stellung zum Zustand der Bocholter Aa.

Da  sich die Bocholter Aa um ein Pachtgewässer des BASV handelt, sind für die Entsandung andere Stellen (Stadt Bocholt/Kreis Borken) zuständig.

Für den Aa-See gilt das gleiche, wo auch die Stadt Bocholt zuständig. Hier hat aber die Firma, die auch die Tiefenkarte vom Aa-See für die Stadt Bocholt gemacht hat, schon in einem BBV Artikel darauf hingewiesen, dass der Spülkegel im Bereich des Einlaufes entsandet werden sollte. Wie und wann das geschehen soll, ist uns leider nicht bekannt.

Aalbesatz in der Bocholter Aa

Die Bocholter Aa wird regelmäßig mit Aalen besetzt. Zum aktuellen Aalbestand gab es im Sommer 2015 ebenfalls eine Stellungname unseres Gewässerwarts, wie der nachfolgende Zeitungsartikel zeigt.

BBV-2015-07-01-Aalbesatz-001.jpg