E-Befischung der FAA Eisenhütte

Durch das Büro für Umweltplanung, Gewässermanagement und Fischerei wurde im Sommer 2020 die Fischaufstiegsanlage (FAA) an dem Stauwehr/ Wasserkraftanlage zwecks Umsetzung in den Hauptstrom elektrisch abgefischt. Dies war notwendig, da die FAA aufgrund mangelnder Funktion erneuert werden musste..

Unten sind die Auszüge dieser Untersuchung zu finden. Das Copyright dieser Auszüge liegt beim Büro für Umweltplanung, Gewässermanagement in Bielefeld.

Obwohl die Befischung keine Rückschlüsse auf die Bestandgrößen in der Aa zulässt, ist es doch erstaunlich zu sehen, welche Arten und Größen sich in der FAA befanden. Erstaunlich ist, dass sich viele Jungschleien in der Anlage befanden, so dass von guten Reproduktion der Schleie in der Aa auszugehen ist. Erfreulich ist auch die große Zahl der Gründlinge.

Abfischen FAA Eisenhütte am 29.6.2020

Abfischen FAA Eisenhütte am 3.8.2020